Grenzlandring 2.0

Wer von uns möchte nicht mal auf einer Rennstrecke unbehelligt von dutzenden Verkehrsregeln und einer Vielzahl anderer Verkehrsteilnehmer frei fahren? Auf dem bereits vorgestellten Grenzlandring ist das so nicht mehr möglich. Die Strecke ist zwar noch weitgehend erhalten und befahrbar, sie ist jedoch in das öffentliche Straßennetz eingebunden. Doch in der Region gibt es eine Alternative, die Euch sicherlich viel Freude bringen wird, quasi einen Grenzlandring 2.0. mit Oval und Steilkurven.

 

Das Aldenhoven Testing Center (ATC) ist eine Automobil-Teststrecke für Nass- und Trockentests auf dem Gelände der ehemaligen Grube Emil Mayrisch im Aldenhovener Ortsteil Siersdorf. Das ATC wurde am 11.04.2014 eröffnet. Dem ATC angeschlossen sind das Test- und Entwicklungsprojekt für zukünftige europäische Satellitennavigationssysteme und autonomes Fahren. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Film und Test Location Germany, Europas größte Filmkulisse für High-Speed-Autobahnszenen. Hier werden regelmäßig Szenen der Fernsehserie „Alarm für Cobra 11“ gedreht. 

 

Das ATC verfügt über 12 Streckenelemente, die es erlauben, annähernd alle Situationen aus dem Realverkehr nachzubilden. Die Kunden des Aldenhoven Testing Centers, vorrangig aus der Automobilindustrie, können für ihre Tests u.a. auf ein 2 km langes Oval mit Steilkurven, eine Fahrdynamikfläche mit 210 m Durchmesser, einen Hügel mit Steigungen bis 30 % sowie ein vierspuriges Autobahnelement nutzen. Seit 2016 ergänzt ein Kreuzungsbereich das Angebot, der 2018 zu einer vollwertigen städtischen Testumgebung ausgebaut wurde.

 

Das ATC öffnet am Samstagnachtmittag exklusiv seine Pforten für die Lloyd-Freunde. Wir dürfen das Oval mit seinen drei verschiedenen Steilkurven, den Handlingkurs und einige andere Streckenabschnitte befahren. Zudem werden wir einen Geschicklichkeitswettbewerb mit interessanten Sachpreisen veranstalten.

 

Geplantes Programm (Gesamtfahrstrecke ca. 70 km):

  • 13.00 Uhr: Start vom Hotel Sternzeit in 2 Gruppen zum Aldenhoven Testing Center in Siersdorf.

 

  • 14:00 - 17.00 Uhr: Aufenthalt im Aldenhoven Testing Center. Möglichkeit zum Befahren des Ovals mit Steilkurve, Geschicklichkeitswettbewerb auf dem Handlingkurs (nicht Steilkurven, alles ganz entsopannt) mit Warengutscheinen über 50, 30 und 20 € für einen Einkauf in unserem Teilelager als Preise. Zudem gibt es „Eis für alle“ (im Nenngeld enthalten).

  • 17:45 Uhr: Eintreffen im Hotel Sternzeit in Wildenrath.

  • ab 19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Hotel Sternzeit - ListZentrum, Buffet „Hugo".

 

  • 22:00 Uhr: Ende des 3. Tages.

Alle Bilder Copyright Aldenhoven Testing Center