Wichtige Ankündigung:

 

Ab dem 01.01.2020 können wieder Teile bestellt werden.  Die neue Ersatzteilliste ist online.

 

Bestellwege:

 

Online-Bestellung

 

Telefon: 0174/9785163, auch per WhatsApp

 

Mail: teiledienst@lloyd-freunde-ig.com

Pinnwand

OSNA-Oldies in der Halle Gartland vom 07.-08.03.2020 mit Präsentation der Lloyd-Freunde. Infos bei Klaus Schink: 02572/2502.

 

Einweihung des neuen  Teilelagers und Clubraumes mit Lagerverkauf und Stammtisch am 21.03.2020 ab 13 Uhr; Appelhülsener Str. 75, 48301 Nottuln. Infos und Anmeldung bei Johannes Herrmann, unter: 0177/77 10 871. 

 

Techno Classica in Essen mit Präsentation der Lloyd-Freunde vom 25.-29.03.2020, Halle 8, Stand 8-314. Infos bei Gottfried Schwaner unter 0174/97 85 163

 

Lloyd Days 2020 - Jahrestreffen der Lloyd-Freunde IG e.V. in Gaggenau und Umgebung vom 21.-24.05.2020. Motto: Der Schwarzwald ruft! Infos bei Gottfried Schwaner unter  0174/97 85 163

Neu hier im Web

Das Murgtal

Die Murg ist ein Nebenfluss des Rheins. Sie entspringt an der Schwarzwaldhochstraße und fließt durch Baiersbronn mit Teilorten über Forbach, Gaggenau und Gernsbach und mündet bei Rastatt in den Rhein.

 

Das Murgtal ist teilweise breit und weit, hat aber auch recht wilde Abschnitte, und bietet herrliche Ausblicke. Es ist als Wanderparadies bekannt und eines der größten und tiefsten Täler des Schwarzwaldes (bis über 700 Meter), das generell nordwärts verläuft.. Das Murgtal beginnt ca. 20 km südlich von Karlsruhe und zieht sich von Baiersbronn über Forbach, Weisenbach, Loffenau, Gernsbach, Gaggenau, Kuppenheim bis fast an den Stadtrand von Rastatt hin.

 

Gaggenau im Murgtal hat 30.000 Einwohner und ist vor allem wegen des dortigen Mercedes-Werkes bekannt, in dem bis 2002 auch der Unimog-gebaut wurde. Dieses Werk ist mit 6.500 Beschäftigten zugleich der größte Arbeitgeber im Schwarzwald.