Pinnwand

Lloyd-Präsentation im LVR-Freichlichtmuseum in Lindlar am 22.07.2018; Anmeldung beim Club-Marketing unter 02451/72483

 

Golden Oldies in Wettenberg mit Präsentation der Lloyd-Freunde vom 27.07.-29.07. 2018 

 

Lloyd-Stammtisch bei Tim Neugart in Schwendi, Kleinschafhauser Str. 24, 04.08.2018 ab 14 Uhr, Anmeldung unter 07353/982741

 

Lloyd-Stammtisch bei Kalli Mohr und Harald Domke in Kaltenkirchen, Hotel Dreiklang, Norderstr. 6, 04.08.2018, ab 14 Uhr, Anmeldung unter 04194/543 oder 04554/6596

 

Lloyd-Stammtisch bei Norbert Hilker in Lohne, Steinfelder Str. 44, 11.08.2018, ab 14 Uhr, Anmeldung unter 0172/5101858

 

Lloyd-Stammtisch bei Heinrich Brehmeier in Aerzen, Reherweg 9, 15.09.2018, ab 13 Uhr, Anmeldung unter 0173/9479731

Die Gemeinde Lindlar

Traditionell jung - das ist das Motto der Gemeinde Lindlar. Aber auch Bergische Gemütlichkeit und herzliche Gastfreundschaft zeichnen diese Gemeinde - eine der ältesten Kommunen des Bergischen Landes - aus. Im Herzen des Naturparks Bergisches Land gelegen und nur ca. 30 km von der Domstadt Köln entfernt, hat sich die Gemeinde mit 22.000 Einwohnern inklusive seiner Kirchdörfer Hohkeppel, Schmitzhöhe, Linde, Kapellensüng und Frielingsdorf zu einem beliebten Ferien- und Freizeitziel entwickelt.

 

Neben den Erlebnissteinbrüchen und der Kletterhalle, sind das LVR-Freilichtmuseum und der Innovationsstandort :metabolon mit der längsten Doppelrutsche Deutschlands die touristischen Highlights in Lindlar. Hinzu kommt ein eigener Freizeitpark.

Der historische Ortskern mit malerischen Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und einer Vielzahl von gemütlichen Läden lädt zum Bummeln, Stöbern und Einkaufen ein. Gaumenfreuden bieten kleine Gasthäuser, stilvolle Landgasthöfe und Gourmetrestaurants.

Für den Übernachtungsgast stehen ca. 500 Betten in Hotels, Ferienwohnungen, Privatzimmern und Jugendherbergen zur Verfügung. Hinzu kommen Übernachtungsmöglichkeite auf drei Campingplätzen.

Quelle: Gemeinde Lindlar